Musée de Charmey
Kunst aus Papier, Erde und Holz

Das Musée de Charmey bietet einen zeitgenössischen Blick auf das regionale Kulturerbe sowie auf die zeitgenössische, regionale und überregionale künstlerische Ausdruckskraft. Seine bevorzugten Materialien sind Holz, Keramik und Papier. Das Museum von Charmey wurde vor allem durch die seit 1993 stattfindende Internationale Papier-Triennale bekannt. Das Museum von Charmey befindet sich in einem Chalet aus dem 17. Jahrhundert, das mit den Originalmaterialien des ehemaligen Platzhauses von Jaun gebaut wurde.

Agenda

Juni

21apr(apr 21)14:0008sep(sep 8)17:00Monuments de pierre - Janet et Bernard BaillyMonuments de pierre - Janet et Bernard BaillyMonuments de pierre - Janet et Bernard BaillyFrench:Exposition

Öffnungszeiten
Von Mitwoch bis Sonntag von 14 – 18 Uhr.

Am 25. Dezember und 1. Januar bleibt das Museum geschlossen

Eintrittpreis
Erwachsene: 9.-
AHV-Bezüger, Studenten: 7.-
Mehr als 10-jährigen Kinder: 5.-

Gruppen (mehr als 10 Personen)
Erwachsene: 7.-
AHV-Bezüger, Studenten: 5.-
Mehr als 10-jährigen Kinder: 3.-
Kommentierte Besichtigungen auf Anfrage (mehr als 10 Personen): 80.- + Gruppen Eintrittpreis

Adresse
Musée Charmey
Les Charrières 1
CH-1637 Charmey
Tél: +4126 927 55 87